Gutbrod Treffen zwei 2019

GUTBROD-SCHRAUBER.DE

Gutbrod-Schrauber.de

Wer mit größtmöglichem Aufwand den geringstmöglichen Nutzen erzielt der hat ein Hobby, und meines heißt GUTBROD

Diese Seite ist für alle, die an den alten Gutbrod Traktoren der 2000 er Serie Gefallen gefunden haben, oder finden wollen. Ich hoffe damit anderen bei ihrer Restauration, oder Problemen mit den Traktoren vielleicht etwas helfen zu können.

Und da ich keine solche Seite im Netz gefunden habe, hab ich einfach mal eine erstellt. Ich würde mich aber darüber freuen wenn noch weitere auch so eine Seite erstellen würden.


 

P.S.: wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten. Ich bin aber dankbar auf Hinweise darauf.


Hallo an alle die sich auf meiner Seite tummeln, ich wünsche euch allen viel Spass beim Bilder ansehen. Ich würde mich darüber freuen, wenn ihr mir einen Eintrag in mein Gästebuch schreibt, solltet ihr darüber aber Fragen stellen Bitte Die E-Mail Adresse mit angeben!


Es kommt immer wieder mal was dazu, also immer wieder reinschauen.


und ich kann nur jedem empfehlen, der irgendwelche Teile braucht, verkaufen möchte oder eine Frage hat eine entsprechende Nachricht ins Forum zu schreiben, es wird von vielen Leuten gelesen.

Und ich hoffe ihr helft euch gegenseitig, wenn ich mal nicht weiter weiß.

bisherige Besuch 206759 wegen Zählerwechsel dazu addieren !

Online seit 31.03.2013

Ein Gutbrod ist zwar nicht alles, aber ohne Gutbrod ist alles nichts.

Woraus folgt:

Ein Leben ohne Gutbrod ist möglich- aber sinnlos.

Zum Glück für alle nicht Gutbrod Besitzer.

Wer einen Gutbrod besitzt, weiß, was allen andern fehlt.


Zitat :

Josef Mühlbauer


Wenn ihre Suchanfragen erfolgreich waren, bitte teilen sie es mir mit, das ich es aus dem Gästebuch löschen kann, dann werden sie nicht noch nachträglich immer weiter angeschrieben.


Ich benötige nochmal eure Hilfe Thomas Spiegler aus Höselgau sollte sich noch mal dringend

Bei mir melden! Ich kann mich nicht mehr im Forum anmelde am besten soll er mich anrufen er hat meine Nummer. Sollte ihnen jemand kennen bitte teilt es ihm mit!

Oder sende mir bitte jemand seine Telefon Nummer!

Am 25.08.2019 hat das zweite Gutbrod Treffen dieses Jahr stattgefunden, es war das erste in 88456 Winterstettenstadt,

das ist ca. 2 Km von mir entfernt in einer Bude, die Freunde von mir und ich gebaut haben und ich sehr viel Zeit meiner Jugend dort verbracht habe.

Gleich zu Beginn waren auch schon einige Besucher mit ihren Traktoren da.

Und es kamen noch ein paar dazu.

Eine schöne Reihe Traktoren-

in einer schönen Location. 

Wie nicht anders zu erwarten war, sind auch einige gekommen die bereits in Finsterlohr mit am Start waren. 

Auch Michael Schreiner aus Heigerloch hat mit seinem Gutbrod 2850 D zu uns gefunden.

Mein Sohn Tim und ich haben natürlich auch unseren ganzen Fuhrpark mit 4 Gutbrod 2600 DAS mitgebracht.

Mein Freund Hans hat meinen ehemaligen allerersten Gutbrod 2600 DS mitgebracht. Dieser ist mit meinem damals umgebauten Schneeschild ausgestattet welches er komplett restauriert hat. Zudem hat er den Gutbrod mit einem Rauch Streuer ausgestattet. 

Daneben hat Wolfgang Grieser seinen auch aufwendig restaurierten Gutbrod 4200 D abgestellt, er hat auch sein Schneeschild und eine Heckcontainermulde angebaut. Er hat mir auch geholfen das Ganze zu organisieren, ohne ihn hätte ich das nicht bewältigt.

Riesen Dank dafür!

Neben ihm hat Manfred Walter seinen 2600 DAS geparkt, den er auch restauriert und ihn mit einer hydraulischen Lenkung nachgerüstet hat. Man muss dazu erwähnen er hat ihn zerlegt in Einzelteilen gekauft, ist gut geworden wie ich finde.

Das Wetter war grandios gut, gleich so dass man gerne den Schatten gesucht hat.

Meinen Eigenbau Kipper habe ich natürlich auch mitgebracht.

Gemütlich im Schatten sitzen, bzw. stehen.

Thomas Heim konnte seinen Gutbrod 2600 DAS nicht mitbringen da er ihn gerade noch restauriert. Er hat sich freundlicherweise bereit erklärt, für das leibliche Wohl zu sorgen und sein Freund ging ihm dabei helfend zur Hand. Auch Tausend Dank dafür.  

Alle Plätze waren nicht besetzt, ich konnte schlecht erahnen wieviel Teilnehmer es werden.  

Ich bin aber mit der Besucherzahl sehr zufrieden,

so das man über eine Weiterführung der Veranstaltung nachdenken kann.

Jetzt kommen wir zum ETW das ist der Enkel Transport Wagen der Familie Grieser, wie ich meine ein geniales Gefährt.

Ein kleiner John Deere hat sich auch eingefunden, sowie der Gutbrod 1017 von Wilhelm Straub mit dem er per Achse zu uns gekommen ist.

Daneben der Gutbrod 2600 D von einem Freund den er mit dem Schneeschild für 2000.- Euro VB verkaufen möchte.

Auf der anderen Seite geht es weiter mit dem Holder von meinem Nachbarn, dem ich etwas bei der Restaurierung geholfen habe.  

Dann geht es weiter mit dem 2600 DAS (Emma II) von Jörg Osterrieder der mit seinem Sohn Jakob und dessen Eicher am Start war.

Hier begutachtet er gerade meine Frontaushebung.   

Sitzen im Schatten.   

Wichtige Arbeit, war lecker!     

Dieselgespräche  

Begutachtungen hier- 

und da.

Sie schauen meinen-

rostigen Ballast an.

Hier wir der umgebaute Busatis Messerbalken von Hans angesehen -

welcher sich jetzt wesentlich einfacher anbauen lässt als es original war.

Was mir auffällt, dass sich die meisten in der Szene so langsam auf den 2600 DAS festlegen, ein Allrad muss es dann eben doch sein. 6 Stück waren hier anwesend, aber ich kenne noch Einige, die auch einen haben.

Wolfgang gibt Details preis.

Von seinem 4200 D

Auch zur Beleuchtung.

Hier nochmal der Holder C242 Digital von meinem Nachbarn.

Und nochmal EMMA II, Jörgs erster Gutbrod 1050 mit Frontlader hieß Emma I

Er hat auch eine hydraulische Lenkhilfe nachgerüstet, das Ventil dafür hat er bei Ebay in Amerika gekauft.

Nochmal der 1017 von Wilhelm. Er sagt er hat ihn frisiert, jetzt läuft er 9 Km/h.

Der 2850 D von Michael war mit 36 PS der größte Gutbrod Traktor der anwesend war. Er hat einen Isuzu 3 Zylinder Diesel verbaut.

Austausch von Informationen.

Meine Gerätschaften die ich mitgebracht habe.

So sind alle mal wieder gewaschen worden.

Der Rauch Streuer kann auch erworben werden. Sehr guter Zustand.

Hätte mein Sohn noch besser putzen können.

Spricht für sich.

Alles wurde genau und ausführlich diskutiert-

so wie es sich gehört, schön gewesen.  

Meine Palettengabel habe ich auch endlich fertig bekommen. War hilfreich beim Verladen.

Dann ging es zur Ausfahrt, der ETW war mit dabei.

                        Alle waren mit am Start.

Den Weg runter -

einmal durch dan Ort -

und wieder zurück.

Wieder zurück haben wir es langsam ausklingen lassen.

Verdienter weise!

Herbert und Manfred sind auch gekommen. Leider ohne Traktoren, aber dabei sein ist alles!

Ihnen hat es auch gut gefallen, ist ja auch eine schöne Location-

was auch alle Anwesenden sehr gelobt haben.

Gutbrod Total wie es Roman Schäfner genannt hat.

            Der Organisator ist zufrieden.

Auch als die Sonne schon weiter gewandert war, gab es noch weitere Detail Gespräche -

wo hoffentlich alles ausführlich geklärt wurde,

was es an Fragen gab.

Jakob dreht mit dem Eicher seine Runden.

Auch Thomas hat jetzt Zeit gefunden, sich zu informieren.

Immer wieder Thema ist die Frontaushebung mit dem Gerätedreieck.

Ein sehr begehrtes Teil.

Hier habe ich die Schwimmstellung erklärt.

Gäste aller Altersklassen waren vertreten.

                      Die fleißigen Helfer.

Mein Arbeitstier. Er muss sehr viel arbeiten, was er auch bravourös macht, aber es hinterlässt auch Spuren.

Hier lassen wir es ausklingen.

Es war ein sehr sehr schöner Tag. Ich danke allen die teilgenommen haben und besonders denen, die geholfen haben, dass es ein schönes Treffen geworden ist!

Zum Ende hin musste natürlich alles wieder aufgeräumt werden.

Zum Glück haben wir dazu ja die Traktoren.

Vermutlich wird er schon die Tage zählen bis er selbst einen Traktor (mit Motor) fahren kann.

Bis zum nächsten Mal!