GUTBROD-SCHRAUBER.DE

Gutbrod-Schrauber.de

Wer mit größtmöglichem Aufwand den geringstmöglichen Nutzen erzielt der hat ein Hobby, und meines heißt GUTBROD

Diese Seite ist für alle, die an den alten Gutbrod Traktoren der 2000 er Serie Gefallen gefunden haben, oder finden wollen. Ich hoffe damit anderen bei ihrer Restauration, oder Problemen mit den Traktoren vielleicht etwas helfen zu können.

Und da ich keine solche Seite im Netz gefunden habe, hab ich einfach mal eine erstellt. Ich würde mich aber darüber freuen wenn noch weitere auch so eine Seite erstellen würden.

 

P.S.: wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten. Ich bin aber dankbar auf Hinweise darauf.

 

Am 04.04.2015 hat in Creglingen in Ortsteil Finsterlohr das erste Gutbrodtreffen stattgefunden. Es war zwar nicht das beste Wetter aber alles in allem für alle ein toller Tag. Wir waren Zeitweise sogar weit über 20 Personen und 9 Traktoren womit ich nie gerechnet hätte.

Und am Morgen sind nach und nach immer mehr dazugekommen.

Die ersten Traktoren sind schon eingetroffen und das schon am Vortag.

In dem Stadel ist noch viel Platz für andere

Und natürlich haben alle beim Abladen mitgeholfen.

Erst mal ausladen die guten Stücke.

Treffen 2015

An alle die meinen sie müssen mich unbedingt Anrufen, bitte last es! Ihr findet meine Nummer nicht im Telefonbuch und auch nicht im Internet. Ich bekomme Beschwerden von anderen Harald Rieger’s die in meiner Umgebung leben, weil sie mit anrufen ständig belästigt werden. Sollte das nicht aufhören muss ich mit meiner Homepage Offline gehen, ich sehe leider keinen anderen Weg. Unter Kontakt findet ihr meine Mail Adresse ich habe bisher alle die um Rückruf geben haben auch schnellstmöglich zurückgerufen.

Hallo an alle die sich auf meiner Seite tummeln, ich wünsche euch allen viel Spass beim Bilder ansehen. Ich würde mich darüber freuen, wenn ihr mir einen Eintrag in mein Gästebuch schreibt.

 

Es kommt immer wieder mal was dazu, also immer wieder reinschauen.

 

und ich kann nur jedem empfehlen, der irgendwelche Teile braucht, verkaufen möchte oder eine Frage hat eine entsprechende Nachricht ins Forum zu schreiben, es wird von vielen Leuten gelesen.

Und ich hoffe ihr helft euch gegenseitig, wenn ich mal nicht weiter weiß.

bisherige Besuch 206759 wegen Zählerwechsel dazu addieren !

Online seit 31.03.2013

Wenn ihre Suchanfragen erfolgreich waren, bitte teilen sie es mir mit, das ich es aus dem Gästebuch löschen kann, dann werden sie nicht noch nachträglich immer weiter angeschrieben.

 

Ein Gutbrod ist zwar nicht alles, aber ohne Gutbrod ist alles nichts.

Woraus folgt:

Ein Leben ohne Gutbrod ist möglich- aber sinnlos.

Zum Glück für alle nicht Gutbrod Besitzer.

Wer einen Gutbrod besitzt, weiß, was allen andern fehlt.

 

Zitat :

Josef Mühlbauer

 

Natürlich wurdet die Traktoren schon vor dem Abladen begutachtet.

Und langsam füllte sich der Stadel.

Mit Gutbrod Traktoren und auch Besuchern.

Wir hatten eine richtig große Vielfallt an Gutbrod Traktoren.

Der jüngste Teilnehmer Nico mit 11 Jahren bringt es schon auf stolze 3 Gutbrod Traktoren und er ist schon daran einen vierten zu besorgen. Einen 2016 hatte er mit seinem Vater mitgebracht.

Hier haben wir einen eher seltenen 2500 D mit einem 1 Zylinder MAG Dieselmotor.

Von seinem Besitzer liebevoll restauriert.

Schön geworden!

Ein 2600 DS der nicht lange genug vorgeglüht wurde.

Der Stadel füllt sich immer weiter.

Es wird begutachtet,

gefachsimpelt,

so wie sich das für ein Traktortreffen gehört.

Es wurde alles genauestens inspiziert.

Und natürlich ist man auf alle Fragen bis ins Detail eingegangen.

Nico auf meinem 2600 DAS

Ich habe auch versucht so gut ich konnte auf die Problematiken des Getriebes hinzuweisen.

Man sieht es auch an den Nummernschilden, dass selbst 470 km Anfahrtszeit in Kauf genommen wurden um an dem Treffen teilzunehmen.

Und das war kein Einzelfall.

Ich durfte auch mal Fremd gehen und mit anderen Gutbrod’s eine Runde drehen.

Wenn auch nur zur Befundung:-)

Im Prinzip lief es ab wie bei einem normalen Traktortreffen.

Nur mit dem Unterschied, dass es sich hauptsächlich nur um die Marke Gutbrod drehte.

Zwischendurch haben wir uns aufgewärmt

und gestärkt.

Um uns danach wieder auf die Gutbrod’s zu konzentrieren.

Als das Wetter etwas besser wurde, haben wir die noch verbliebenen Traktoren mal in einer Reihe aufgestellt.

Von links nach rechts 2350 DS, 2350 DS, 2400B 2500 B, 2600 DAS, 2850 D

Ein Bild mit den Heckansichten.

Der Älteste dürfte wohl der sehr aufwendig restaurierte 2400 B von Thomas Ehret sein mit Bj. 1976 es ist der dritte von rechts.

Von allem was dabei.

Ein Bild mit mir darauf.

Hier sieht man die Sehr gut angebaute Winde von Tomas etwas, sie wird einfach in die normale Geräteaufnahme gehängt .

Wieder beim Begutachten.

Und eines mit den Besitzern der Traktoren.

Ich möchte mich nachträglich noch bei allen, die gekommen sind bedanken, dass sie die Entfernungen in Kauf genommen haben, um an dem kleinen Event teilzunehmen und natürlich auch bei Herbert Kammleiter, der uns das Gelände zur Verfügung gestellt hat. Den Reaktionen der Teilnehmer zu Folge, wird es wohl nicht das letzte Treffen gewesen sein. Nur bei der Wiederholung werden wir eine geeignetere Jahreszeit als Termin aussuchen.

 

 

Die Redaktion der Zeitschrift Schlepper Post hat in der September Ausgabe eine Bild unseres Treffens veröffentlichen.